AGB/ Widerrufsbelehrung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§1 Geltungsbereich und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein

Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen

beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unsere Website

http://www.fts-service.eu oder http://www.fts-manching.de

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Kamil Golenia

Fenster-Türen-Sonnenschutz Service

Inhaber: Kamil Golenia

Am Reiterkastell 10 1/2

85077 Manching

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren auf unserer Website stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Die Annahme des Angebots erfolgt im Anschluss innerhalb von 1-4 Werktagen schriftlich oder in Textform per Mail oder Fax oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb von 14-20 Werktagen. Nach Ablauf der Frist von 30 Tagen gilt das Angebot als abgelehnt.

(4) Bei Eingang einer Bestellung gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die auf unserer Website vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

• Konfiguration der gewünschten Ware

• Anforderung eines Angebotes per Email

• Angebot wird kostenlos und unverbindlich an den Kunden verschickt

• Kunde bestätigt das Angebot per Mail oder unterschrieben per Brief.

• Kunde erhält eine Bestell- bzw. Auftragsbestätigung.

• Verbindliche Bestellung

 

Nachträgliche Änderungen können nach Weiterleitung zur Produktion nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Bei Angeboten die mit unseren Artikeln auf www.ebay.de verknüpft sind und auf www.fts-service.eu angeboten werden gilt die Bestellung als aufgegeben, sobald per Sofort- Kaufen- Button das jeweilige Produkt bestellt wird. Es sind unabhängig hiervon, die AGB von www.ebay.de zu beachten.

Unsere AGB können Sie beim Kauf über www.ebay.de auf der jeweiligen Angebotsseite unserer Artikel einsehen.

 

§3 Eigentumsvorbehalt und Zahlungsbedingungen

1) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

2) Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse durch Vorab-Überweisung. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennt der Verkäufer dem Käufer die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 5 Werktagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf das Konto des Verkäufers zu überweisen.

3) Zahlungen per PayPal sind mit einem Gebührenaufschlag von 2% möglich. Die anfallenden Gebühren hierfür sind vom Käufer zu tragen.

4) Der Verkäufer behält sich das Recht vor, einzelne Zahlungsarten abhängig vom Auftragswert auszuschließen.

5) Barzahlungen sind aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Ist vor Anlieferung der Kaufsache an den Käufer der Kaufpreis noch nicht oder nicht vollständig bezahlt, so hat der Käufer den noch offenstehenden Kaufpreis vor Anlieferung und vor dem Abladen an den Verkäufer oder an vom Verkäufer bevollmächtigte Dritte (z.B. Fahrer oder Monteur) zu entrichten. Die Zahlung ist erst dann erfolgt, wenn der Betrag auf dem Bankkonto des Verkäufers gebucht wurde.

 

§4 Informationen für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen sowie Kundeninformationen bei

Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

Weitere Informationen zur Zahlung, Lieferung oder Erfüllung entnehmen Sie bitte dem Angebot.

 

§5 Änderungsvorbehalt und Mitwirkungspflichten des Käufers

1)Bei den auf der Website oder allgemein angebotenen und präsentierten Farboberflächen im Kunststoffbereich handelt es sich um die gängigen Renolit-Farbtöne. Abweichungen in Struktur und Farbe gegenüber der Bildschirmdarstellung bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind.

2)Der Verkäufer führt alle Aufträge, sofern nicht anders vereinbart, auf Grundlage der vom Käufer angelieferten und übertragenen Daten aus. Aufmaßtips für Elemente bzw. sonstige Hilfestellungen durch FTS-Service sind rechtlich nicht verbindlich. Es kann für falsch genommene Maße, falsches Zubehör. u.Ä. keine Haftung übernommen werden. Im Zweifel ist stets ein Fachmann durch den Kunden zu Rate zu ziehen.

3)Der Käufer hat alle Vorkehrungen zu treffen, dass am vom Verkäufer mitgeteilten Liefertermin die Ware ab Ladekante LKW abgeladen und angenommen wird. Hierbei hat der Käufer sicherzustellen, dass eine empfangsberechtigte Person anwesend ist, die die Ware entgegennimmt und den Lieferschein und das Abnahmeprotokoll unterzeichnet.

4) Der Käufer soll dafür sorgen, dass spätestens vor dem Abladen der Ware der gesamte

Preis für das gelieferte Material bezahl wird. Die Zahlung erfolgt, falls früher nicht anders

vereinbart, per Überweisung auf das Geschäftskonto des Verkäufers.

 

§ 6 Lieferung

(1) Fenster/ Eingangs- und Nebentüren/ Balkon- und Terassentüren/ Schiebetüren/ Rollläden/

Markisen/ Raffstores/ Fensterbänke u.ä. werden individuell für den Kunden hergestellt.

(2) Sofern nicht anders vereinbart versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.

(3) Die Versandkosten entnehmen Sie bitte dem Angebot/Auftragsbestätigung bzw. unseren Preislisten unter dem Reiter

http://www.fts-service.eu/preise-infos-tipps/preise/ . Die Versandkosten sind  sind anhängig von der Versandart, dem Gewicht, dem Versandziel sowie der Anzahl bestellter Elemente. Grundsätzlich ist die Lieferung ab 6 bestellten Elementen (Fenster, Türen, Rollladen) bis 250 km Umkreis (um 85049 Ingolstadt, direkte, einfache, kürzeste Strecke) frei. Ab 10 bestellten Einheiten ist die Lieferung deutschlandweit frei.

 

§ 7 Lieferbedingungen / Lieferzeiten / Lieferorte / Entladung Lkw –notwendiges

Hilfspersonal- / Annahmeverzug (Kosten erneuter Lieferung) / Versicherung

 

(1) Lieferorte

Die Lieferungen sind nur an Lieferadressen in Deutschland möglich (ohne Inseln).

 

(2)Lieferung frei Ladekante / Anlieferung nur auf öffentlicher Straße Die Lieferung erfolgt frei Ladekante Lkw. Das bedeutet dass der Kunde selbst dafür Sorge zu tragen hat, dass und wie die bestellte Ware von dem Lkw (öffentliches Straßenland) zu ihrem bestimmungsgemäßen Ort gelangt.

Eine Entladung des Lkw‘s/Transporters schulden wir nicht. Die Anlieferung kann nur an Orte erfolgen, die auf einer öffentlichen Straße zulässigerweise mit einem Lkw (15 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht) erreichbar sind. Es kann je nach Sendung vorkommen, dass kleinere Transporter verwendet werden.

 

(3) Entladung LKW/Transporter durch Kunden (Hilfspersonal)

Die Entladung des Lkw/Transporters hat durch den Kunden oder seinen Hilfspersonen zu erfolgen.

Werden ausschließlich Elemente bestellt, deren Fläche kleiner als ein Quadratmeter ist, ist in der Regel eine vom Besteller zu stellende Person zur Abladung ausreichend, ist auch nur ein Element größer als ein Quadratmeter, aber kleiner als zwei Quadratmeterfläche werden in der Regel zwei Personen zur Abladung benötigt, bei mindestens einem Element über drei Quadratmeterfläche werden in der Regel 3-4 Personen benötigt. Hierbei wird von durchschnittlich kräftigen Personen ausgegangen.

Den Fahrern ist es gesetzlich verboten bei der Entladung tätig zu werden. Das Personal für die Entladung ist durch den Kunden auf seine Kosten zu stellen.

Bei Anlieferung auf Paletten (über 3 Einheiten) oder großen Elementen auf Palette kann die Entladung durch den Fahrer mit Hubwagen erfolgen. Dies wird jedoch nicht geschuldet und ist von Sendung zu Sendung verschieden.

 

(4) Lieferzeiten

Lieferzeiten entnehmen Sie bitte dem Angebot, in der Regel aber gilt für Drutex Elemente:

  • 10-14 Werktage für Kunststofferzeugnisse
  • 14-18 Werktage für Holz-/ Aluminiumerzeugnisse
  • die Lieferzeit für Kunststofftüren ohne Glas betragen in der Regel bis zu 6
  • Wochen.

Für SELT Produkte: Markisen, Raffstores, Seitenmarkisen, u.a.:

  • 10 – 14 Werktage

Die Lieferzeiten berechnen sich jeweils ab Auslösung der Bestellung durch uns beim Hersteller. Die Lieferzeiten sind lediglich Erfahrungswerte und rechtlich unverbindlich. Die Lieferzeit berechnet sich ab Bestellung der Ware unsererseits beim Hersteller und hängt vor Allem vom Zeitpunkt des Zahlungseingangs durch den Kunden ab.

Falls gewünscht wird der Kunde vom Versandunternehmen telefonisch über den Lieferzeitpunkt avisiert bzw. ein Liefertermin vereinbart. Eine genaue verbindliche Uhrzeit der Anlieferung kann nicht garantiert werden, da dies von vielen Faktoren (Straßenverkehr, Endladezeiten bei vorherigen

Lieferorten, etc.) abhängt.

 

(5) Annahmeverzug

Im Falle, dass der Käufer oder empfangsberechtigte Personen nicht bei Anlieferung an dem angekündigten Tag anwesend sind (Annahmeverzug), werden wir die bestellte Ware erneut anliefern. Die Kosten für eine erneute Anlieferung hat in jedem Falle der Käufer zu tragen.

 

(6) Versicherung

Die Ware ist von uns gegen Beschädigungen bis zum Zeitpunkt der Anlieferung bis Ladekante versichert.

 

§8 Vermittlung von Montagearbeiten

Der Verkäufer kann auf Wunsch des Käufers ein Unternehmen vermitteln, welches die Montagearbeiten beim Kunden durchführt. Der Verkäufer weißt den Käufer ausdrücklich darauf hin, dass in einem solchen Fall bezüglich der Montagearbeiten kein Vertragsverhältnis zwischen dem Verkäufer und dem Käufer zustande kommt. Die Maße sind uns vom Kunden zu übermitteln, wenn dieser der direkte Käufer ist. Der Verkäufer übernimmt keine Gewähr für die Durchführung der Montagearbeiten und haftet nicht für Schäden, die durch die Montagefirma verursacht werden.

 

§ 9 Werbe-Bonus, Preis-Aktionen

 (1) Werbe-Bonus: Geworben werden kann jede Privatperson ab 18 Jahren. Die Provision ist abhängig vom Auftragswert (netto):  ab 1200,- bis 2000,- €: 50,- € / 2000,- bis 3000,- €: 100,- € / über 3000,- €: 150,- €./ über 5000,- €: 200,- €. Zum Auftragswert zählen alle Elemente von Drutex (ausgenommen sind zudem Lieferkosten und loses Zubehör).

Sie wird gewährt im Gegenzug für jede Empfehlung (z.B. an eine Person aus dem Bekanntenkreis), die zum erfolgreichen Kaufabschluss führt.

 (2) Preis-und Rabatt Aktionen gelten nur für Privatpersonen ab 18 Jahren und einmalig pro Person. Preis-und Rabatt Aktionen sind untereinander nicht kombinierbar, ebenso nicht mit dem Werbe-Bonus und umgekehrt.

(3) Sonstiges: Als Einheiten zählen Fenster, Türen, ausgenommen sind Rollladen, Zubehörartikel (Bitte beachten: zB 2-Flügel Fenster zählen als 1 Einheit).

Alle Werbeaktionen/Preis-Aktionen sind freiwillig und können jederzeit ohne Begründung beendet werden. Die Auszahlung erfolgt frühestens nach Erfüllung aller Bedingungen innerhalb von 4 Wochen per Überweisung auf das vom Kunden angegebene Konto. Verrechnungen mit Bestellungen sind nicht möglich (Ausnahme: Preis-Aktionen und Rabatte). Sonst. evtl. angekündigte Rabatte werden im Angebot automatisch berücksichtigt und nicht separat ausgewiesen.

 

§ 10 Verschiedenes

Auf das Vertragsverhältnis zwischen uns und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Sofern der Kunde Verbraucher ist, bleiben die nach dem Recht des Aufenthaltslandes des Kunden zu Gunsten des Verbrauchers bestehenden geltenden gesetzlichen Regelungen und Rechte von dieser Vereinbarung unberührt.

 

 

§ 11 Gewährleistung

 

Sollten unsere Produkte, die wir an Sie geliefert haben mangelhaft sein, gelten bei FTS-SERVICE in Zusammenarbeit mit der produzierenden Firma Drutex S.A. als Garantiezeiten:

5 Jahre für PVC-Fenster
3 Jahre für Aluminium- und Holz-Fenster
1 Jahr für Haustüren aller Systeme

Eine einjährige Frist gilt auch für zusätzliche Ausführungen, Rollläden, Scherenschließer, Belüftungsanlagen, Bügelgriffe, Griffe, Elektroschließer, zusätzliche Schlösser, Flachformoberlichtöffner und Profilzylinder.

Eine Reklamation sollte gegenüber FTS-SERVICE schriftlich unter Vorlage des Kaufbeleges angezeigt werden. FTS-SERVICE ist verpflichtet, die Reklamation anzunehmen und unverzüglich den Produzenten von der Art der Fehler zu benachrichtigen.

Die Garantiezeit läuft ab dem Tag der Warenannahme durch den Kunden. Die Garantie gilt nur für Produkte, die vollständig bezahlt wurden.

FTS-SERVICE bzw. Drutex S.A. entscheidet über die Art der Beseitigung eines Mangels und übernimmt nur Kosten, die unmittelbar am Produkt entstanden sind. Die Garantie bezieht sich auf die im Vertrag genannten Mängel.

Mit der Warenlieferung beginnt auch die Verjährungsfrist zu laufen. Wir übernehmen außer den gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen keine weiteren Garantien. Das gilt für die gelieferte Ware ebenso wie für etwaige Dienstleistungen.


a) Regelungen beim Verkauf von Neuware

Beim Verkauf von Neuware gelten ferner die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Ist der Kauf für beide Teile ein Handelsgeschäft, bleiben die Regelungen des HGB unberührt.

 

b) Neulieferung / Mangelbeseitigung
Soweit ein Mangel vorliegt hat der Kunde uns im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung die Wahl zu überlassen, ob wir den Mangel beseitigen oder die Ware neu liefern.

1) Erfüllungsort von Pflichten ist der Hauptsitz der Führung der Wirtschaftstätigkeit des Händlers bzw. Herstellers (Firma Selt/ Drutex in Polen) es sei denn der Garantiegeber (Hersteller) bestimmt die Ausführung der Pflichten am Ort der Warenmontage als richtig oder es wird etwas anderes vereinbart.
2) Der Käufer hat die Pflicht auf Forderung den Transport der betreffenden Ware an den Erfüllungsort zu vollziehen, damit die Ware geprüft werden kann und die entsprechenden Pflichten erfüllt werden können.
3) Der Käufer ist dazu verpflichtet, die Waren entsprechend   verpackt und gesichert zuzustellen;   Jegliche Beschädigungen der Waren, die aus einer unsachgemäßen Verpackung oder Sicherung resultieren,werden ausschließlich dem Käufer zu Lasten gelegt.

 

 

c) Sofortige Rüge
Bei offensichtlichen Mängeln, Falschlieferungen, Fehl- oder Mehrmengen, ist Voraussetzung für das Gewährleistungsrecht des Kunden, sofern es sich nicht um einen Verbraucher handelt, dass dieser die Mängel unverzüglich, in jedem Falle aber vor dem Einbau in das Bauwerk und gegenüber rügt.
Handelt es sich um einen Verbraucher, so sind offensichtliche Mängel, Falschlieferungen und Fehl- oder Mehrmengen unverzüglich vor Warenannahme zusammen mit dem Spediteur auf den Frachtpapieren zu dokumentieren. Ebenso sind unverzüglich Fotos der Schäden herzustellen. Die Mängelrüge ist schriftlich innerhalb von 7 Tagen nach Lieferung anzuzeigen. Bei dem Einbau von Waren mit offensichtlichen Mängeln oder erkennbare Falschlieferungen gehen eventuelle Mehrkosten zu Lasten des Verbrauchers. Versteckte Mängel sind unverzüglich anzuzeigen.

Beschädigungen am Bauelement, die durch Herstellungsfehler oder aufgrund von Materialmängeln entstanden sind, sind nach Ablauf einer Frist von 10 Tagen ab Übergabe von der Garantie ausgeschlossen.

Bestellen Sie bei uns als Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, so gilt: Sie müssen bei der Warenlieferung die kaufmännische Untersuchungs- und Rügeverpflichtung erfüllen. Das gilt auch im Falle von versteckten Mängeln.

 

d) Wenn eine Nacherfüllung unmöglich oder unverhältnismäßig Ist, sind wir berechtigt, diese zu verweigern. Sollte die Nacherfüllung unmöglich oder unverhältnismäßig sein, sollte sie zweimal fehlgeschlagen sein oder verzögert sie sich über angemessene Fristen hinaus, die wir zu vertreten haben, hat der Kunde das Wahlrecht ob er Minderung (Herabsetzung des Kaufpreises) oder vom Kaufvertrag zurücktritt.

 

e) Kostentragung im Falle von Gewährleistungsansprüchen

1) Es werden  keine  Kosten  der  Demontage und  der  wiederholten  Montage  von  Waren sowie  irgendwelcher anderen  Kosten übernommen,  die  direkt  oder indirekt  mit  der  Montage  oder Demontage der mit der Gewährleistung umfassten Waren verbunden sind. 

2) Der Käufer trägt die unmittelbaren Transportkosten der Rücksendung der Ware. Bei Speditionsware betragen die Kosten der Rücksendung 100,- €.

 

f) Gewährleistungsausschluss

Die Gewährleistung ist ausgeschlossen für Fehler an der Ware die wie folgt entstanden sind:

1) Während oder infolge des unsachgemäßen Weitertransports,   der Verladung sowie der Entladung, Montage oder Inbetriebnahme der Waren,
2)infolge einer falschen Lagerung, Benutzung oder Verwendung von Waren, insbesondere des nicht
Einhaltens  der  Sicherheitsnormen,  der  Technischen  Dokumentation  und  anderer  Empfehlungen durch den Verkäufer,
3)infolge der Wirkung externer Faktoren und insbesondere Brand, Donnerschlag, übermäßig starker Wind, Wasser, Salz, Säuren, für die jeweilige Region untypischer Wetterbedingungen,  
4)infolge mechanischer Beschädigungen der Waren,  
5)bei  Vornahme  von  Änderungen  an  der  Ware
6)infolge der Benutzung oder Verwendung der Waren trotz Bemerkung eines Warenfehlers,  
7)infolge  des  normalen  Verschleißes  von  Warenteilen  und  Betriebsmaterialien  von  Waren  wie:
Dichtungen, Schrauben, Schmiermittel usw.,
8)infolge  der  Reparatur  oder  Vornahme  von  Einstellungen  an  der  Ware durch Dritte

9)Der Verkäufer ist für Garantiezusagen von Herstellern nicht einstandspflichtig.

 

g) Haftungsausschluss

1) Weitere Ansprüche des Kunden gleich aus welchem Rechtsgrund –außer der ihm vertraglich eingeräumten Garantie- sind ausgeschlossen, mit Ausnahme der Ansprüche nach § 439 Absatz II BGB. Die haftung wird jedoch nicht ausgeschlossen, falls wir eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalspflicht) verletzt haben oder falls uns oder unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Der Haftungsausschluss gilt ebenfalls nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

Außerdem gelten insbesondere die folgenden Garantiebedingungen der Firma Drutex S.A.


(Stand:20.03.2017)

 

 

§ 12 Herstellergarantie und Haftungsausschluss

 

GARANTIEBEDINGUNGEN:
Kunststoff-Fenster und Haustüren, Aluminium-Fenster und Haustüren

1. Die Firma DRUTEX SA in Bytow, der Produzent von Fenstern mit Anspruch Pos. 2 der
Garantiebedingungen gewährt für seine Produkte folgende Garantiezeiten:
- PVC-Erzeugnisse 5 Jahre
- für Aluminium-Erzeugnisse 3 Jahre
2. Für Haustüren (Innen- und Außentüren) und zusätzliche Ausführung sowie: Rollläden,
Scherenschließer, Belüftungsanlagen, Bügelgriffe, Griffe, Elektroschließer zusätzliche Schlösser
Flachformoberlichtöffner und Profilzylinder die Garantie beträgt 1 Jahr.
3. Eine Reklamation sollte schriftlich beim Handelspunkt, bei dem man die Fenster / Haustüren
gekauft hat, angezeigt werden. Dazu ist der Kaufbeleg vorzulegen.
4. Die Garantiezeit beginnt für den Kunden am Tag der Warenentgegennahme.
5. Die Garantie gilt nur für Erzeugnisse, die vollständig bezahlt wurden.
6. Bei unbegründeten Reklamationsanzeigen, für die ein Servicedienst angefordert wurde, können
dem Kunden die An- und Abfahrtskosten in Rechnung gestellt werden.
7. Die Montage der Bauelemente muss fachgerecht ausgeführt werden. Die Bedienungsanleitung
ist unbedingt zu beachten.
8. Beschädigungen am Bauelement, die durch Herstellungsfehler oder aufgrund von
Materialmängeln entstanden, sind nach Ablauf einer Frist von 21 Tagen ab Übergabe von der
Garantie ausgeschlossen.
9. Garantie wird vom Hersteller nicht gewährt, wenn:
· Die Ware nicht bestimmungsgemäß verwendet wird.
· Keine oder nur unregelmäßige Pflege, vor allem der Beschläge erfolgt.
· Unsachgemäße Bedienung oder falsche Beschlagseinstellung (Nachstellung) erfolgt.
· Die Einwirkung von Faktoren, wie (chemische Substanzen, Feuer u.s.w.)
· Ungerechtfertigte Änderungen der Konstruktion (Statik) des Elementes erfolgen oder
Reparaturen von unberechtigten/nicht fachkundigen Personen ausgeführt werden.
· Von Mitarbeitern der Firma DRUTEX SA vor Ort festgestellt wird, dass die Montage des
Elementes nicht korrekt/fachkundig erfolgt ist.
· Der begründete Verdacht besteht, dass das beanstandete Element nicht nachweislich von der
Firma DRUTEX SA sondern möglicherweise von einem anderen Hersteller geliefert wurde.
· Nach Erhalt der Ware mechanisch Beschädigungen am Element entstanden sind.
· Verschleißerscheinungen aufgetreten sind.
· Thermodynamische Erscheinungen, stark verunreinigte Luft oder aggressiver Dämpf im
Raum, in dem man das Element montiert hat, bzw. von außen zur Beeinträchtigung der
Oberfläche des Elementes geführt haben.
· Das Element durch fehlende oder nicht ausreichende Belüftung des Raumes
Schaden genommen hat.
· Beschädigungen durch Naturkatastrophen erfolgt sind.
10. Von der Garantie ausgeschlossen sind mechanische Schäden und Glasbruch, die durch
Nichtbeachtung geltender DIN-Normen entstanden sind.
11. Es bleibt DRUTEX SA vorbehalten, über die Art der Schadensbeseitigung zu entscheiden.
12. Der Kunde hat die Menge und die Qualität der gelieferten Ware bei Erhalt zu prüfen. Spätere
Reklamationen können nicht anerkannt werden. Unter offenbaren Mängeln versteht man falsche
Abmaße, Teilungen und Farben sowie mechanische Beschädigungen der Profile sowie
(Glasbruch). Im Falle solcher Mängel, darf der Kunde, diese Ware nicht montiert, sonst verliert er
die Garantie des Produktes und gleichzeitig auch andere mechanischen Beschädigungen können
nicht unter Garantie gelten gemacht werden.
13. Die Firma DRUTEX SA behält sich das Recht vor, über die Mängelhaftung zu entscheiden. Sie
behält sich weiterhin vor, die ungeklärten oder widersprüchlichen Reklamationsansprüche an einen
unabhängigen Gutachter zu leiten, dessen Entscheidung bindend ist. Die Kosten der Begutachtung
trägt die Seite, zu deren Ungunsten das Gutachten ausfällt.
14. Die Garantie betrifft nur die im Vertrag genannten Mängel. Der Produzent trägt nur die
Kosten, die unmittelbar am Produkt entstanden sind.
15. Diese Garantie auf verkauften Produkten schaltet nicht aus, begrenzt nicht und hebt die
Berechtigungen des Käufers, auf ein Produkt mit dem Auftrag nicht übereinstimmt nicht auf.

 

Zusätzliche Bemerkungen:

 

  1. Nach der Montage muss die Schutzfolie entfernt werden.
  2. Es sind nur Reinigungsmittel zu verwenden, die zu keinen Oberflächenschäden (Kratzer) führen.
  3. Die Kunststofffenster darf man nicht streichen oder lackieren sowie keine zusätzlichen Oberflächenbeschichtungen vornehmen.
  4. Alle Verschmutzungen der Fenster, vor allem Rost, Ruß, Mörtel usw. müssen sofort sorgsam, ohne die Oberfläche zu beschädigen, entfernt werden.
  5. Kunststofffenster haben im unteren Teil der Blendrahmen an der Außenseite Entwässerungsöffnungen, die man auf keinen Fall verschließen darf.
  6. Mindestens I x pro Jahr muss man alle beweglichen Teile des Beschlages fetten, um die Bedienbarkeit und die Funktionalität zu erleichtern.
  7. Es sind die Montagehinweise von Drutex S.A. zu beachten.

 

 

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht gegenüber Verbrauchern

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

 

Der Widerruf ist zu richten an:
Kamil Golenia        
Am Reiterkastell 10 1/2
85077 Manching
Email: info@fts-service.eu

telefon: 01628193703

Geschäftsführer: Kamil Golenia
Am Reiterkastell 10 1/2
85077 Manching

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Ware ist im Falle des Widerrufs versichert zurückzusenden sofern nicht anders vereinbart.
Sie haben stets die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketfähiger Ware zu tragen. Bei Speditionsware betragen die Kosten der Rücksendung 100,- €. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

(Stand: 20.03.2017)

 

 

Widerrufsformular

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus

und senden Sie es zurück.

An

Kamil Golenia        
Am Reiterkastell 10 1/2
85077 Manching
Email: info@fts-service.eu

Telefon: 01628193703

Geschäftsführer: Kamil Golenia
Am Reiterkastell 10 1/2
85077 Manching

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über

den Kauf der folgenden Waren / die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

....................................

..........................................

..............................................................................

(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

Ware bestellt am:

.............................

Datum

Ware erhalten am:

........

.....................

Datum

Name

und

Anschrift des Verbrauchers

.............................

.............................

.............................

.............................

Datum

....................................................

Unterschrift Kunde

(nur bei schriftlichem Widerruf)

 

 

(Stand: 20.03.2017)

Zum Ansehen, Speichern und Ausdrucken der Geschäftsbedingungen benötigen Sie ein Programm, das PDF-Dateien öffnet. Zum Beispiel den Adobe Reader, den Sie kostenfrei bei Adobe herunterladen können. Hier können Sie die AGB und Widerrufsbelehrung herunterladen, speichern und Ausdrucken:

AGB, Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular 2017
AGB, Widerrufsbelehrung und Widerrufsfor[...]
PDF-Dokument [333.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 Kamil Golenia Fenster-Türen-Sonnenschutz-Service

Anrufen

E-Mail

Anfahrt